BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - Wie geht es nach der Anmeldung weiter (Kreisbereisung)

Wie geht es nach der Anmeldung weiter (Kreisbereisung)

Nachdem die Ortsgemeinden bzw. Ortsteile sich f├╝r die Teilnahme am Wettbewerb angemeldet haben, wird vom Kreis ein Bereisungsplan erstellt an dem die 7-k├Âpfige Kommission die D├Ârfer besichtigen wird. Meist erfolgt die Bereisung im Zeitraum Ende April bis Mitte Mai, da die Siegergemeinden bis etwa zur 4. Maiwoche dem Land gemeldet werden m├╝ssen.

Die Gemeinden erhalten einen Fragebogen in dem statistische Daten abgefragt werden. Dieser sollte am Tag der Bereisung den Mitgliedern der Jury ├╝berreicht werden. Gern wird auch gesehen, wenn die Gemeinden in einem kurzen Erl├Ąuterungsbericht (ca. 3-4 DIN A 4 Seiten) ihre Besonderheiten im Sinne der Dorferneuerung und des b├╝rgerschaftlichen Engagements darstellen. Wie die Pr├Ąsentation vor Ort dient dieser Bericht den Kommissionsmitgliedern als "Gedankenst├╝tze" bei der abschlie├čenden Beurteilung.

Die Ergebnisse stehen ca. 1 Woche nach dem Ende der Bereisung fest und werden an die ├Ârtliche Presse, wie auch fernm├╝ndlich den Verbandsgemeinden und St├Ądten vorab mitgeteilt. Eine schriftliche, offizielle Mitteilung an die D├Ârfer und Vereine sowie die Ver├Âffentlichung der Urteilsbegr├╝ndung erfolgt zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2017-01-16 13:40:47)