BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 
Kreisverwaltung Ahrweiler - 200-jahriges Bestehen der Aloisius-Jugend Ahrweiler

200-jahriges Bestehen der Aloisius-Jugend Ahrweiler

Die Aloisius-Jugend ist eine v√∂llig selbst√§ndige Gesellschaft, die j√§hrlich ihr K√∂nigsvogelschie√üen, n√§mlich das Aloisiusfest, das gleichzeitig Schulfest der Aloisiusschule ist, durchf√ľhrt. Das √§lteste K√∂nigsschild stammt aus dem Jahr 1813 und tr√§gt in der √úbersetzung die Inschrift: "Tilman Josef Velten aus Ahrweiler, der am 21. Juni den Vogel mit der Armbrust herunterschoss". Damit sind zwei Tatsachen belegt, n√§mlich dass die Aloisius-Jugend den K√∂nigsvogel schon immer mit der Armbrust geschossen hat und dass es im Jahre 1813 schon eine Aloisius-Jugend gegeben hat.

Landrat gratuliert im Namen des Kreises, aber auch persönlich zum 200-jährigen Bestehen der Aloisius-Jugend Ahrweiler.

Festkommers, Begr√ľ√üung, Ehrenschie√üen und K√∂nigsvogelschie√üen der Aloisius-Jugend Ahrweiler von 1813 e.V.


Druckersymbol Druckversion (zuletzt geändert am 2013-06-25 21:55:40)