BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Römer-Thermen: Kommunalaufsicht gibt grünes Licht für Techniksanierung

Die Kommunalaufsicht der Kreisverwaltung Ahrweiler erteilt der Stadt Bad Breisig eine Einzelkreditgenehmigung über 500.000 Euro für die Techniksanierung der Römer-Thermen.

Die Stadt beabsichtigt die Generalsanierung der Technik der Römer-Thermen und hatte im März 2017 beim zuständigen Landesumweltministerium die Förderung der klimafreundlichen Umstellung der Wärmeversorgung beantragt. Über die erwartete Landesförderung von 1,0 Millionen Euro wurde noch nicht entschieden. Allerdings hat das Umweltministerium jetzt die Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmebeginn gegeben.

Auf dieser Grundlage hat die Kreisverwaltung antragsgemäß die Einzelkreditgenehmigung über 500.000 Euro erteilt. Die Genehmigung wurde aus rechtlichen Gründen mit der Auflage verbunden, dass die Stadt Bad Breisig für den Fall, dass die erwartete Landeszuwendung von 1,0 Millionen Euro nicht bewilligt wird, den Schuldendienst für diesen Betrag über kassenwirksame Mehreinnahmen finanzieren muss.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 14.07.2017