Beim Dankabend des Ehrenamtes wird es magisch

200 Vereine eingeladen - Reisen nach Paris und Wien zu gewinnen - Rückmeldung erbeten

Mit einem faszinierenden Zauberei-Auftritt, den Abenteuern von Robin Hood, sportlichen und unterhaltsamen Showdarbietungen präsentiert sich der erste Dankabend des Ehrenamtes im Kreis Ahrweiler. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 27. Oktober, 18.30 Uhr, in der Rheinhalle in Remagen (Simrockweg 2). Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat rund 200 Vereine sowie ehrenamtlich engagierte Bürger im Kreis eingeladen.

Das Programm steht:

Beim Gewinnspiel werden rund 20 Preise verlost, darunter eine viertägige Reise nach Paris und zweitägige Reise nach Wien für jeweils zwei Personen, Tickets für Fußball-Bundesliga-Spiele der 1. und 2. Liga sowie Gutscheine für das Spielcasino in Bad Neuenahr. Als Lose gelten die Eintrittskarten, die nach Zusage an die Gäste versendet werden. Für das leibliche Wohl mit Speisen und Getränken ist gesorgt - ausgeschenkt werden unter anderem Weine von den Weingütern Gebrüder Bertram aus Dernau und Peter Kriechel aus Ahrweiler.

Sponsoren des Ehrenamtsabends sind: Kreissparkasse Ahrweiler, Verkehrsverbund Rhein-Mosel, innogy SE (ehemals RWE), Fußballverband Rheinland, Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz, Energieversorgung Mittelrhein, Spielbank Bad Neuenahr, Sportbund Rheinland, Ahrtal-Werke, Weingut Peter Kriechel, Weingut Gebrüder Bertram sowie Bitburger Brauerei.

Aus organisatorischen Gründen bittet die Kreisverwaltung um Rückmeldung, welche Vereine mit wie vielen Personen teilnehmen. Anmeldung und Infos zum Ehrenamtsabend: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-583, Email annette.willerscheid@kreis-ahrweiler.de.

Fotos: Kölscher Humor und faszinierende Zauberkunst: „Die Beckendorfer Knallköpp" und Magier Peter Valance sorgen für gute Laune beim 1. Dankabend des Ehrenamtes.



© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.10.2017